Mansfeld-Löbbecke | Firmenlauf: Kuzguncu läuft auf Platz 2
20208
post-template-default,single,single-post,postid-20208,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

Firmenlauf: Kuzguncu läuft auf Platz 2

Süleyman Kuzugunzu beim Zieleinlauf

Süleyman Kuzguncu beim Zieleinlauf

Beim Einlauf ins Stadion staunten die MLS-Fans nicht schlecht: Auf dem zweiten Platz bog tatsächlich ein Läufer im grünen Trikot auf die Zielgerade ein. Süleyman Kuzugunzu verpasste den Sieg nur knapp und beendete den Lauf als Zweitschnellster von mehr als 3.000 Teilnehmern.

Der 29-jährige Erziehungswissenschaftler mit sozialpädagogischer Anerkennung arbeitet im Wohnangebot Goslarer Straße 82a in Goslar-Vienenburg. Dort motiviert er die Jugendlichen regelmäßig zu sportlicher Aktivität.
Als Mitglied der Leichtathletikgemeinschaft des MTV Braunschweig trainiert er zudem ambitionierte Nachwuchsläufer. „Trainiert wird mindestens zwei Mal in der Woche, am Wochenende finden die Wettkämpfe statt“, berichtet er vom zeitaufwendigen Ehrenamt.
Auch deshalb hat sich Kuzguncu selbst aus dem professionellen Leistungssport zurückgezogen. Trotzdem läuft er noch regelmäßig selbst und das nicht eben langsam – wie der zweite Platz und die Zeit von 18:23 min beim Firmenlauf zeigten.

Gruppe

Ebenso so stolz auf ihre Leistungen dürfen auch alle anderen Läufer aus der Mansfeld-Löbbecke-Stiftung sein. Wiederum gingen nicht nur Betreuer an den Start, sondern auch viele Kinder und Jugendliche aus den Wohngruppen der Stiftung. Wie schon im letzten Jahr die Schnellste: Hannah (15) aus der Troppauer Straße in Goslar.

Weitere Informationen, Bilder und Ergebnisse vom Firmenlauf 2017 finden Sie auf www.firmenlauf-braunschweig.de