Mansfeld-Löbbecke | „Jede Farbmischung ist einzigartig“
20079
post-template-default,single,single-post,postid-20079,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

„Jede Farbmischung ist einzigartig“

Kunst4

Jeremias sitzt zufrieden vor seinem Werk und sinniert tiefsinnig: „Jede Farbmischung ist einzigartig.“ Der 17-Jährige besucht heute erstmals das kleine Atelier im Walkürenring in Braunschweig. Seit einiger Zeit steht hier ein neues Angebot zur Verfügung: Action-Painting.

Zwei Mal in der Woche laden die Betreuer Matthias Heine und Kai-Peter Hain dazu ein, sich mit Farben, Lacken und verschiedensten Materialien auszudrücken. „Wir sind auch privat sehr kunstinteressiert und malen viel“, erklärt Hain zur Entstehung des Projekts.

Matthias Heine mit Farben

Matthias Heine mit Farben

Die Kinder und Jugendlichen aus den Wohnangeboten der Stiftung kommen gern. Pädagoge Hain erklärt sich das so: „Es ist einfach ein anderes Setting. Die Kids haben alle gestalterischen Freiheiten und es geht relativ locker zu.“ Die gute Stimmung bei lauter Musik im Atelier bestätigt das.

„Ich habe schon viele Bilder bei mir aufgehängt“, berichtet Lennard. Der 8-Jährige kommt regelmäßig zum Action-Painting. Die Kunstwerke der Kinder und Jugendlichen schmücken bisher vor allem deren Zimmer. Doch es gibt weitere Pläne. „Zum Sommerfest wird es eine Vernissage geben“, kündigt Matthias Heine an. Weitere Möglichkeiten zur öffentlichen Ausstellung werden ebenfalls geprüft.