Auf dem Campus

„Erkennen. Verstehen. Begleiten.“ – Dieser Leitsatz wird in den Wohnangeboten täglich gelebt. Die Betreuer*innen helfen durch schwierige Lebensumstände, fördern die Stabilisierung und entwickeln gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen Perspektiven. Die Begleitung erfolgt nach den individuellen Bedürfnissen der jungen Menschen und unter deren aktiver Teilhabe.

Der Neubau in der Mascheroder Straße befindet sich auf dem Gelände der Geschäftsstelle der Mansfeld-Löbbecke-Stiftung und der Dr. David Mansfeld-Schule. Insgesamt stehen hier neun Appartements für junge Menschen ab zwölf Jahren zur Verfügung, die aufgrund ihrer individuellen Problemlagen (noch) nicht in der Lage sind, mit mehreren Kindern oder Jugendlichen gemeinsam in einer Gruppe zu leben.

Unser Wohnangebot liegt in einem ruhigen Wohngebiet am Ortsrand von Wolfenbüttel (ca. 55.000 Einwohner). Die Lage bietet den Jugendlichen ein sicheres Umfeld, in dem sie sich schnell zurechtfinden können, ohne auf die Freizeit- und Einkaufsmöglichkeiten einer Kleinstadt verzichten zu müssen.

Alle Bewohner*innen haben ein eigenes Appartement mit modernem Wohnbereich inklusive Küchenzeile, Schlafzimmer und eigenem Bad. Gemeinsam mit ihren Bezugsbetreuer*innen können die Kinder und Jugendlichen ihre Appartements individuell einrichten. Ebenfalls im Haus befindet sich ein großzügiger Gemeinschaftsraum, in dem gespielt, geredet oder kreativ gearbeitet wird. In diesem Bereich wird auch gemeinsam gekocht und gegessen. Gruppenrunden zur Förderung der sozialen Kompetenzen haben hier ebenso ihren Platz. Das weitläufige Außengelände lädt zu vielfältigen Aktivitäten im Freien ein.

Die pädagogischen Mitarbeiter*innen sind mit ihren fachlichen, sozialen und persönlichen Kompetenzen rund um die Uhr für die Klient*innen da, unterstützt werden sie durch eine Hauswirtschaftskraft oder einen Koch pro Gruppe. So werden familienähnliche Strukturen geschaffen und die Bewohner*innen können sich über individuelle und gesunde Mahlzeiten freuen. Administrative Aufgaben werden im Büro erledigt, das Nachtbereitschaftszimmer befindet sich direkt im Wohnangebot.

Betreuungsschwerpunkte

Unsere Betreuungsschwerpunkte liegen in der Begleitung von Kindern und Jugendlichen mit psychischen Erkrankungen und besonderen Problemen im Sozialverhalten, die das Leben im engeren Setting einer Gruppe erschweren. Die Klient*innen finden einen sicheren Rückzugsort in ihren eigenen Appartements. Zugleich erlernen die Bewohner*innen schrittweise sich mit anderen Kindern und Jugendlichen auseinanderzusetzen, zum Beispiel mit Hilfe des Angebotes von sozialem Kompetenztraining.

Umgebung

Das Wohnangebot befindet sich im Norden von Wolfenbüttel, einer Stadt mit ca. 50.000 Einwohner*innen bei Braunschweig. Die Wohngruppe liegt in idyllischer Lage direkt am Stadtrand mit Blick auf die umliegenden Felder. Im Zentrum Wolfenbüttels befindet sich eine Fußgängerzone mit verschiedensten Einkaufsmöglichkeiten. Mit dem Fahrrad oder den öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Innenstadt schnell zu erreichen. Wolfenbüttel verfügt über sämtliche Schulformen. Die Dr. David Mansfeld-Schule, Förderschule für emotionale und soziale Entwicklung befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Wohnangebot. In einem der zahlreichen Vereine können die jungen Menschen aktiv am Sozialleben teilhaben. Weiter können sich die Kinder und Jugendlichen kreativ in der Natur ausleben und haben viel Platz zum Spielen, Toben und Entdecken. Auch ist der Nationalpark Harz nicht weit entfernt.

 

Das Zentrum Braunschweigs ist mit dem Bus in ca. 20 Minuten zu erreichen. Die Löwenstadt ist die größte Stadt der Region mit ca. 250.000 Einwohner*innen. Im Herzen der Stadt gibt es viele Shoppingmöglichkeiten in der Fußgängerzone sowie in den Schlossarkaden, einem großen Einkaufszentrum. Auch kulturell hat Braunschweig so einiges zu bieten wie z.B. den Braunschweiger Dom sowie zahlreiche weitere Kirchen, die Burg Dankwarderode mitten im historischen Altstadtkern und das Altstadtrathaus. Zu Ausflügen laden auch der botanische Garten und das Theater ein. Große Anziehungskraft in der Region besitzt auch die Profi-Fußballmannschaft Eintracht Braunschweig.

Bilder aus dem Wohnangebot „Auf dem Campus“